Kategorie: 1. Herren

Hoher Sieg, wenig Grund zur Freude.

Mit einem nie gefährdeten 39:27 gegen den TSV Steinwedel, hat die Mannschaft um Coach Andreas Oelke seinen fünften Tabellenplatz gefestigt, musste den Sieg aber teuer bezahlen. Nachdem zu Jahresbeginn mit Kai Reinecke ein neues...

Tempo, Tore, Triumpf!

Tempo, Tore, Triumpf!

In einem packenden Spiel hat sich die 1. Herren am Samstag knapp mit 37:36 (17:15) gegen die TSV Anderten III durchgesetzt und den Platz im oberen Mittelfeld nach dem Unentschieden in Uetze (33:33) und...

Erfolgreich in die Herbstferien!

Eine konzentrierte zweite Halbzeit reichte um den Saisonstart mit zwei weiteren Pluspunkten abzurunden. Gegen die HSG Lehrte-Ost benötigte die Mannschaft um Torhüter Hecht allerdings die Halbzeitpause um sich wieder auf das Wesentliche zu besinnen...

Erstes Auswärtsspiel, erste Auswärtspunkte

Erstes Auswärtsspiel, erste Auswärtspunkte

Am Sonntag den 12.10. stand für die 1. Herren der HSG das erste Auswärtsspiel bei der TSV Friesen Hänigsen an. Das Spiel gehörte nach der vermeidbaren Niederlage gegen Altwarmbüchen zu einem wichtigen Baustein für...

Zweite Hälfte kostet den Sieg!

Nach einem spielfreien Wochenende stand für die HSG am Samstag den 04.10. das zweite Saisonspiel gegen den Landesligaabsteiger TuS Altwarmbüchen auf dem Plan. Der TuS war mit zwei Siegen in die Saison gestartet und...

Saisonauftakt geglückt!

Saisonauftakt geglückt!

Nach einer personell durchwachsenen Vorbereitung, in der erst gegen Ende die Mannschaft komplett beisammen war, startete die HSG in der heimischen Halle, an der Argestorfer Staße, die neue Saison 2014/15. Zu Gast war der...

HSG startet gut in die Vorbereitung

HSG startet gut in die Vorbereitung

1. Herren der Saison 2014/2015 oben v.l.: Carsten Wollert (Co-Trainer), Fabian Siegmann, Philip Jeske, Gunnar Höltje, Michael Zimmer, Kim Dabrat, Daniel Döbel (Teamchef). unten v.l.: Jan Reinecke, Björn Graupmann, Christian Hecht, Gregor Jordan, Michael...

HSG enttäuscht im Calenberger Derby!

Meist versprechen die Derbys viel Emotion und Spannung. Leider jedoch nicht diesmal. Im Calenberger Derby musste sich die HSG dem TUS Empelde klar mit 22:28 (10:11) geschlagen geben.