Kategorie: 1. Herren

Verbesserte Leistung – Erfolg bleibt gleich!

Mit verbesserter Leistung konnte sich die HSG beim Auswärtsspiel in Bothfeld zeigen, der Erfolg blieb jedoch erneut aus. Dabei war es wieder Mal eine katastrophale Chancenverwertung, die der HSG die Punkte vereitelte.

HSG setzt Gegenwehr aus!

Ein bitterer Tag mit einer katastrophalen Leistung bringen die HSG zurück in den Tabellenkeller. Gegen den TSV Neustadt setzte es eine 27:32 Niederlage, bei der man zeitweise die Gegenwehr komplett einstellte.

HSG geht beim Primus unter!

Chancenlos zeigte sich die HSG beim Tabellenprimus dem Garbsener SC. Während man die letzten Spiele gegen die Spitzenclubs wenigsten knapp gestalten konnte, kam man diesmal mit 23:32 (10:14) unter die Räder.

HSG lässt unnötige Spannung aufkommen!

Nach zwei Niederlagen in Folgen konnte die HSG im Heimspiel gegen den TSV Steinwedel wieder einen Sieg einfahren. Beim 25:23-Erfolg lies man jedoch zum Ende noch einmal eine unnötige Spannung aufkommen.

HSG zeigt sich 55 Minuten auf Augenhöhe!

Als Aussenseiter präsentierte sich die HSG beim Aufstiegsaspiranten dem HSC Hannover 55 Minuten auf Augenhöhe, um am Ende leider trotzdem ohne Punkte die Heimfahrt anzutreten.

HSG fehlt der Wille zum Erfolg

Für die HSG heißt es in diesem Jahr bereits Feierabend im Pokal. Im Achtelfinale unterlag am Ende verdient den TSV Anderten 3 mit 31:34 nach Verlängerung.

HSG mit Siegtreffer in letzter Sekunde

Mit einer Portion Glück und viel Kampf konnte die HSG auch die zweite Partie der Rückrunde für sich entscheiden. Mit 26:25 (11:11) konnte man beim Tabellenvorletzten aus Letter die Punkte einfahren.