Männlich C der HSG Wennigsen gewinnt in Barsinghausen

Am Sonntag 08.03.2015 war die männlich C zu Gast in Barsinghausen beim HVB. Von Anfang an bestimmten die ganz in rot gekleideten Gäste das Geschehen. Im der sicheren Abwehr konnten die Bälle erobert werden und im Tempogegenstoß klar verwandelt werden. Dazu gutes Kombinationsspiel im Positionsangriff, in der ersten Hälfte gab es nicht zu bemängeln. So führte Wennigsen zur Pause mit 21:13. In der zweiten Hälfte wurde kräftig durchgewechselt, so litt das Angriffsspiel etwas darunter. In der Abwehr standen auch die jüngeren Spieler sicher. Am Ende siegte Wennigsen mit 36:25.

„Wieder ein gutes Spiel, heute haben die Jungs auch in der Abwehr konzentrierter gespielt“, so Trainer Andreas Jacobs, „schön das Tor von Alexander Crisandt, dem jüngsten im Team, der den 7-Meter sehr sicher verwandelte!

Für die HSG am Ball: Christopher Jacobs (Tor); Tjado Stemmerman (2) Till Deiters (5); Laurenz Pohl;  Armin Pritsch  (3); Michel Wiegel (5); Jan Wilhelm (5); Nils Nispel (1); Falk Wagner (1); Moritz Ueberschär (14); Maxi Ritzer und Alexander Crisandt (1).

Das könnte Dich auch interessieren...