Gute Leistung beim Alt-Herren-Turnier in Herrenhausen

Zum zweiten Mal haben die Alten Herren der HSG Wennigsen / Gehrden beim Halbgroßfeldturnier des MTV Herrenhausen teilgenommen.
Gespielt wurde auf Rasen, das Spielfeld und die Tore waren um einiges größer als normal. Es musste sich also ziemlich umgestellt werden und das in dem Alter…
Dazu kamen noch die Feldregeln mit Prellen, Fangen, Prellen, Fangen.

Aber es ging gleich gut los mit einem Sieg gegen Pattensen, es folgte eine Niederlage gegen TVU Legenden und ein Sieg gegen den Ausrichter MTV Herrenhausen.
Im letzten Gruppenspiel ging es gegen kein geringeren als den amtierenden Alt-Herren-Regionsoberligameister HSG Langenhagen. Wir gaben alles, kämpften und rackerten und wurden mit einem 12:10 Sieg belohnt.
Dann kam die Ernüchterung, die ersten 3 Plätze hatten alle 6:2 Punkte und uns fehlte ein mickriges Tor zum Weiterkommen. Unfassbar! Nur die ersten beiden Mannschaften zogen ins Halbfinale ein.

Wir nahmen es sportlich und kümmerten uns um den gesellschaftlichen Teil, schauten beim gleichzeitig laufenden Beachturnier zu und bereiteten uns auf die anschließende Party vor, die bis in frühen Morgenstunden ging. Ich glaube den Teil des Turniers haben wir dann aber glatt gewonnen….

Das könnte Dich auch interessieren...