Fehler in Aufbau und Abwehr plus Abschlussschwäche kosten Sieg!

19.11.17
6. Spieltag Schaumburg III vs. „Die Zweite“ 27:22 (Hz. 13:10)

Ohne 3 Stammkräfte ging es am heutigen Sonntag zu unserem direkten Tabellennachbarn nach Waltringhausen gegen Schaumburg III.
Leider verschliefen wir beide Anfangsphasen in den Halbzeiten und brachten uns durch viele Fehler im Aufbauspiel und im Torabschluss um etwas Zählbares. Wir lagen das ganze Spiel zurück und kassierten viel zu viele einfache Gegentore. Selbst in zweifacher Überzahl kamen wir nicht mehr entscheident ins Spiel zurück.
Einige Spieler gingen leicht angeschlagen in die Partie und kamen nicht an ihre Normalform. Am Ende stand eine in der Höhe verdiente Auswärtsniederlage. Lediglich S. Weber mit seien Toren (9/3) und B. Krug-Grund im Tor hielten uns streckenweise in der Partie.
Wir haben jetzt erstmal 2 Wochen Pause, bevor es am 09.12.17 auswärts bei der HSG Badenstedt II weitergeht. Dort müssen wieder 2 Punkte her.

Das könnte Dich auch interessieren...