Und täglich grüßt das Murmeltier….

21.10.17
4. Spieltag „Die Zweite“ vs. HSG Lügde-Bad Pyrmont 30:26 (Hz. 14:13)

Gegen den Regionsoberligaabsteiger und aktuellen Tabellenletzten aus Bad Pyrmont konnten wir dank der Unterstützung der „Alten Herren“ mit 13 Spielern ins Rennen gehen.
Das Spiel lief ähnlich wie unser Heimspiel in der Vorwoche, einem lethargischen Beginn, wo es nach 8 Minuten 2:5 gegen uns stand, folgte eine konsequentere Deckungsarbeit und Chancenverwertung. So konnten wir mit der Schlusssirene der 1. Halbzeit mit 14:13 in Führung gehen. N. Busse verwandelte einen direkten Freiwurf grandios und unhaltbar ins Dreieck.
Nach der Halbzeit konnten wir unserem Gegner unser Spiel aufzwingen und über Außen zu schnellen Toren kommen. Wir lagen nach 45 Minuten mit 8 Toren in Führung. Als uns die Kräfte ein wenig verließen und wir viel wechselten, kamen die Gäste 3 Minuten vor dem Ende noch einmal auf 4 Tore heran, der Vorsprung wurde sicher ins Ziel gerettet und die nächsten 2 Punkte gegen den Abstieg konnten verbucht werden.
S. Höltje mit 6 Treffern und M. Schwake mit 5 Treffern in der 2. Halbzeit waren heute die treffsichersten Schützen. Insgesamt war es ein verdienter Heimerfolg, welcher anschließend gebührend in der Kabine gefeiert wurde.

Das könnte Dich auch interessieren...