Minispieltag der HSG in Gehrden

Am Samstag, dem 10.02.2018 hatten die Minis der HSG Wennigsen/Gehrden ihren Heimspieltag. In der Halle am Bad waren die Teams von Himmelsthür, Deister-Süntel und Garbsen zu Besuch, Deister-Süntel sogar mit 2 Mannschaften. Die Kinder hatten viel Spaß beim Handballspielen, die Trainer und Funktionäre fachsimpelten am Rande und die Eltern ließen sich die Speisen und Getränke am Kiosk schmecken. Wenn nicht gespielt wurde, turnten unsere kleinsten Sportler auf dem aufgebauten Parcour. Rundherum ein tolle Veranstaltung, so die einhellige Meinung!

Der nächste Spieltag der Minis ist wieder in Gehrden, am 07. April 2018.  Bis dahin trainieren die Wennigser jeden Samstag von 10: bis 11:30 in der Halle Grundschule am Lindenfelde, die Gehrdener jeweils Donnerstags von 15:00 bis 16:30 in der kleinen Sporthalle langes Feld.

Das könnte Dich auch interessieren...