wA – Gelungener Saison-Auftakt

Am Sonntag, dem 2.September 2018 war unsere weibliche A-Jugend beim Lehrter SV zu Gast. Leider standen die Vorzeichen für dieses Spiel nicht gut, denn durch den krankheitsbedingten Ausfall einer Spielerin konnten wir nur mit 6 Mädels anreisen. Das Trainergespann machte dem Team jedoch jede Menge Mut und weckte den Kampfgeist in der Mannschaft. Um 16:00 Uhr wurde das Spiel angepfiffen und gleich mit dem ersten Angriff der Gegnerinnen stand es 0:1. Doch dann waren unsere Mädels zum ersten Mal in Ballbesitz während der Begegnung…. und drehten auf! Das nächste Gegentor war den Spielerinnen des Lehrter SV erst in der 10. Spielminute möglich, bis dahin waren wir aber mit 2:4 klar voraus. In der Folge bauten unsere Mädels Ihren Vorsprung über ein 3:10 bis auf den Halbzeitstand von 5:14 aus. Durch gute Abwehrarbeit, der gut aufgelegten Torfrau und fairem Spiel ohne Strafzeiten machten unsere Mädels es den Gegnerinnen schwer, in die Torgelegenheiten zukommen. Da wir in der Vergangenheit nicht gerade erfolgsverwöhnt waren, wollten die Mädels den Sieg und setzten ihren Weg konsequent und hochmotiviert in der zweiten Spielhälfte fort.

Wieder dauerte es nach dem 6:15 weitere 10 Minuten bis ein Gegentor fiel und wir zogen daraufhin auf 7:26 bis in die 45. Min weiter davon. Die Spielerinnen des Lehrter SV versuchten Ihr möglichstes und stemmten sich deutlich wehrhafter gegen unseren Angriff, was mehrere Zeitstrafen für die Gegnerinnen zur Folge hatte.

Die Auszeit in der 46. Minute gab unserem Team nochmal neue Energie, woraufhin der Schlusspfiff den Endstand von 11:31 markierte. Und das alles zum Großteil der Spielzeit in Unterzahl!

Es spielten: Greta (TW), Paula (7), Nele (5), Julia (10), Annika (8), Sophia (1)

Das könnte Dich auch interessieren …