mD – Auswärtssieg in Bodenwerder

Am 22.09.2018 trat die D-Jugend des HSG Wennigsen/Gehrden auswärts um 14
Uhr gegen den TV Bodenwerder an.
Nach der ersten Viertelstunde führte die Mannschaft bereits 0:7.
Der Pausenstand lautete dann aber bereits 4:7. Zahlreiche Torwartparaden
verhinderten auf beiden Seiten lange Zeit weitere Tore. Das Spiel wurde
durch erfolgreiche Abwehrarbeit dominiert.
5 Minuten vor Spielende führte der TV Bodenwerder mit 9:8. In einem
Herzschlagfinale erspielte sich die männliche D-Jugend der HSG noch zwei
Treffer, sodass es mit dem Schlusston der Uhr 9:10 stand. Der Gegner
durfte nach Ende der offiziellen Spielzeit noch einen Freiwurf
ausführen, der aber Dank großartiger Abwehr- und Torwartleistung zu
keinem weiteren Tor führte.

Für die HSG am Ball: Nicolas Hoffmann im Tor, Tom Bender, Max Borowczyk,
Bennet Weisweber, Nils Naumann, Jan Lauenstein (1), Louis Bonhagen(4),
Kilian Hoffmann(3), Luca Bullerdiek, Mats Wehner(2) und Luke Bödeker

Das könnte Dich auch interessieren …