mA – Sieg gegen Schaumburg

Die A-Jugend der HSG Wennigsen/Gehrden hat am Samstag Nachmittag mit
einem souveränen und deutlichen Heimsieg (48:32) gegen die HSG
Schaumburg-Nord II gewonnen.
In einem torreichen Spiel begegneten sich beide Mannschaften zuerst auf
Augenhöhe, aber die Wennigser waren nach 20 Minuten besser ins Spiel
gekommen und konnten sich zur Halbzeit mit 24:17 absetzen. Auch in der
zweiten Halbzeit machte die Offensive der HSG Wennigsen/Gehrden da
weiter, wo sie vor der Halbzeit aufgehört hatte, und begeisterte durch
schnell herrausgespielte Chancen und starke Rückraumwürfe. Jeder
Feldspieler war beim Spiel gegen Schaumburg-Nord erfolgreich.
Insbesondere Armin (16) und Moritz (10) leisteten mit
ihren Toren einen großen Beitrag zum Sieg.
Die A-Jugend holt somit im dritten Spiel in Folge wichtige Punkte, um
die Saison noch auf einem Tabellenplatz so weit wie möglich oben zu beenden.

Alle Tore:
Christopher (TW), Armin (16/2), Moritz (10),
Tjado (8), Leander (6), Mark Steffen (5), Laurenz (1), Nils (1/1), Alexander (1)

Das könnte Dich auch interessieren …