mA – Sieg in Bothfeld

Am Sonntag, den 24.08. ging es für die mA nach Bothfeld zum letzten Auswärtsspiel der Saison. Es spielte der der 8. (Bothfeld) gegen den 9. (Wennigsen), sodass es tabellarisch um nichts mehr ging. Doch mit dem 40:10 vom vorherigen Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Meerhandball im Rücken waren die Wennigser motiviert wieder eine gute Vorstellung abzuliefern und mit einem Sieg nach Hause zu fahren.
Allerdings konnte die positive Einstellung nicht von Anfang an auf die Platte getragen werden und so lag man recht schnell mit 5:2 (3’30) hinten. Bis zur Halbzeit konnte die Leistung gesteigert werden, sodass man trotz eines zeitweiligen 5-Tore-Rückstandes (19’10) mit einem 18:18 in die Pause gehen konnte. 16 Sekunden nach Wiederanpfiff gelang es zum ersten Mal im Spiel in Führung zu gehen. Diese konnte aber nicht direkt ausgebaut worden, sondern Bothfeld konnte bis zur letzten Viertelstunde immer wieder auszugleichen. Erst nach dem 28:29 (48`34) wurde die Führung nicht mehr hergegeben und zum Endstand von 32:36 ausgebaut.
Insgesamt war es ein verdienter Sieg, auch wenn die Wennigser keine Top-Leistung abliefern konnten. Am nächsten Wochenende steht dann das letzte Saison- und für einige auch das letzte Jugendspiel an.

Für Wennigsen am Ball: Christopher Jacobs (Tor), Laurenz Pohl (1), Alexander Crisand (1), Johannes Bergmeier (1) , Leander Feldmann (7), Armin Pritsch (11), Mark Steffen (5) und (der Autor) Tjado Stemmermann (10).

Das könnte Dich auch interessieren …