H – Gelungener Auftakt der Herren

Am Sonntag empfingen wir unsere Nachbarn, die HSG Deister/Süntel 2.

Durch Urlaube und die ersten Verletzungen, starteten wir leicht dezimiert (10 aktive!) in die Saison 2019/2020.

Ganz anders sah es da bei unserem Gast aus. Die HSG Deister/Süntel 2 konnte aus einem vollen Kader in das erste Saisonspiel starten.

Man merkte beiden Mannschaften an, dass dies das erste Punktspiel der neuen Spielzeit ist.

Bis zur 20. Minute stand es lediglich 6:6!

Bis zur Halbzeit wurde die Nervosität langsam abgelegt und wir konnten beim Stand vom 10:9 kurz „durchschnaufen“.

Den Start der zweiten Halbzeit verschliefen wir diesmal nicht!

Durch eine starke Abwehr und angetrieben von einem noch stärkeren Torhüter (Christian Hecht), konnten wir uns durch schnelle aber auch durch spielerisch herausgespielte Angriffe auf 16:10 (38. Min) absetzen.

Hier zog der Trainer unserer Gäste seine Option auf die Auszeit.

Die HSG Deister/Süntel 2 stelle in diesem Zuge ihre Abwehr auf eine offensive 4:2 Abwehr um.

Dies brachte uns nur kurz aus dem Konzept. Auch wir passten uns dieser Abwehrformation an und erspielten durch sehenswerte Aktionen weiterhin unsere Tore.

Das spiegelt auch die Torverteilung innerhalb der Mannschafe wieder. Alle Feldspieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.

Somit konnten wir uns schlussendlich mit einem 29:23 Heimsieg für diese tolle Teamleistung belohnen.

 

Ein Dank geht noch an Stephan Weber, der sich spontan uns angeschlossen hat und mit seiner Leistung das Team super unterstützte. Nach unserem Spiel stand er noch im Dienste der Alten Herren.

 

Fazit:

Ein starker Torhüter.

Ein Abwehrverband, in dem jeder für jeden kämpfte.

Ein ausgeglichenes Angriffsspiel.

So kann es weiter gehen J

 

Ausblick:

Sonntag, den 15.09.2019 um 15:15 Uhr. RSV Seelze II — HSG Wennigsen/Gehrden

Samstag, den 21.09.2019 um 18:30 Uhr. HSG Wennigsen/Gehrden — MSG Engelbostel / Letter 05

Das könnte Dich auch interessieren …