H – Remis…

Am Samstag empfingen wir die neue MSG Engelbostel / Letter 05 zum 2. Heimspiel ……

Bei herrlichstem Sommerwetter passte in der Halle leider nur wenig zusammen.
Auch wenn 6 Spieler weiterhin Urlaubs- oder Krankheitsbedingt nicht auflaufen konnten, sollte man sich so nicht präsentieren.
Alles was in den ersten beiden Spielen gut funktionierte, funktionierte in diesem Spiel eher weniger bis gar nicht.
Von einfachen technischen Fehlern bis hin zum „warmwerfen“ des gegnerischen Torhüters war alles in ausreichender Menge vorhanden. Allein die Passfehler, sollten für die kommenden Spiele aufgebraucht sein!
Im Angriff und in der Abwehr lief in den ersten 30 Minuten nur wenig zusammen, so dass wir uns bei einem Stand von 9:13 in die Halbzeitpause verabschiedeten.
Motiviert und gewollt die Fehler abzustellen, starteten wir in die 2. Halbzeit.
Bereits in der 33. Minute konnten wir zum 13:13 ausgleichen.
Leider ist es uns nicht gelungen, diese Motivation bis zum Ende hin so hoch zu halten.
Im Verlauf der 2. Halbzeit wechselte die Führung immer wieder hin und her, bis schlussendlich nach 60 Minuten ein 25:25 auf der Anzeigentafel stand.
Ein aus unserer Sicht nicht wirklich befriedigendes Ergebnis.
Bei einer „normalen“ Mannschaftsleistung wäre da sicherlich mehr für uns drin gewesen.
Ein großes Dankeschön geht allerdings noch an Stephan, Jan, Sören, Didi & Basti.
Die 5 Altherrenspieler hatten sich bereit erklärt, uns in der personell angespannten Lage zu unterstützen.

Jetzt heißt es in den nächsten Wochen aus den Fehlern zu lernen und die Urlauber sowie die verletzen wieder ins Team zu integrieren.
Denn das nächste Punktspiel findet für uns erst am Sonntag, dem 27.10.2019 um 11:00 Uhr bei der HSG Schaumburg-Nord 4 statt.

Das könnte Dich auch interessieren …