HSG Wennigsen/Gehrden e.V. Handballsport in der Region Hannover

HSG Wennigsen-Gehrden gewinnt erstes Heimspiel der Saison

HSG Wennigsen-Gehrden gewinnt erstes Heimspiel der Saison

Mit 30:17 (14:5) hat die männliche D der HSG Wennigsen/Gehrden zu Hause gegen den Tus Wettbergen/Ricklingen gewonnen. Dabei ließen die Hausherren nichts anbrennen: Eine starke Abwehrleistung und sichere Abschlüsse auf das Tor der Gäste führten zu einem 8:0 nach 10...

1, 2, 3, 4, 5 …

1, 2, 3, 4, 5 …

mehr Gegenspieler konnten wir bei unserem Spiel gegen den TuS Altwarmbüchen nicht zählen. Operationen und gebrochene Knochen ließen den Kader unseres Gegners schrumpfen. So wurde schon vor dem Spiel die Absprache getroffen, es solle...

1. Heimspiel, 1. Saisonsieg.

1. Heimspiel, 1. Saisonsieg.

Da wir in unserem ersten Spiel leider nicht antreten konnten, war die Freude und die Motivation für dieses Wochenende natürlich sehr groß. So konnten wir auch gleich zu Beginn mit 2:0 in Führung gehen....

Überragende erste Halbzeit…

Überragende erste Halbzeit…

…bescheidene zweite. So könnte man das kurz und knapp zusammenfassen. Um es etwas länger zu machen: 1. Die überragende erste Halbzeit: Tempohandball vom Feinsten im Angriff. Eine Abwehr, wie aus dem Lehrbuch. Julia und...

Saisonauftakt geglückt!

Saisonauftakt geglückt!

Die männliche C-Jugend der HSG Wennigsen/Gehrden hat ihr erstes Saisonspiel gegen die SVE Hiddestorf in der Regionsliga gewonnen. Bereits früh war klar, dass sich die Mannschaft des Trainergespanns Julia Hollender und Johannes Narten den...

HSG Wennigsen-Gehrden gewinnt erstes Saisonspiel

HSG Wennigsen-Gehrden gewinnt erstes Saisonspiel

Mit 20:24 (9:18) hat die männliche D auswärts bei der HSG Badenstedt gewonnen. Mit Spannung war diese erste Spiel erwartet worden, da die Wennigser und Badenstedter Jahrgänge 2000/2001 schon seit einigen Jahren immer wieder aufeinander...

1. Herren: HSG verschenkt den doppelten Punktgewinn in letzter Sekunde

1. Herren: HSG verschenkt den doppelten Punktgewinn in letzter Sekunde

Eigentlich müsste man nach dem Auftaktdebakel gegen den TVE Sehnde mit dem ersten Punktgewinn ja zufrieden sein, doch leider zeigte der Spielverlauf ein anderes Bild. Im Derby der HSG gegen den TuS Empelde gab...

Es reicht noch nicht

Es reicht noch nicht

Das diese Duelle immer brisant sind, zeigte sich auch dieses Mal wieder. Alle waren heiß auf das Derby. Barsinghausen hatte eine volle Bank, wir hatten nur 2 Mann zum Auswechseln. Der rutschige Hallenboden war...